Wenn die Sammlung an Retro-Computern und -Konsolen zunimmt und man neben dem Sammeln mit den Geräten auch mal Spielen oder Arbeiten möchte ist es gut, wenn man einen Monitor hat, an den man soviel der Geräte wie möglich anschließen kann.

Meine alte Sony Trinitron Röhre habe ich die Tage entsorgt und mir in der Bucht einen LG 22LH2000 22 Zoll gegönnt. Spitze das Teil, da es eine Menge Eingangsanschlüsse besitzt und da sind aktuell angeschlossen:

  • AV1 (SCART RGB) => Amiga 1200
  • AV2 (SCART) => C64
  • YUV => Playstation 2, Wii
  • Antenne => Atari 2600, ZX Spectrum
  • PC Anschluss => DuinoMite (sehr interessantes Teil, kommt demnächst ein Artikel dazu)
  • HDMI => Raspberry PI o.ä. zum Testen

Ich kann das Gerät uneingeschränkt empfehlen und werde die Tage mal ein paar Fotos meiner Retro-Gamer-Ecke posten.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich